Verkehrstherapeutische Praxis




Verkehrstherapeutische Praxis  
 Das NLP-Institut in Ulm                                                    Martin Bender 



Martin Bender, NLP-Lehrtrainer DVNLP
Verkehrstherapeut, zugel. Psychotherapie nach dem Heilpraktikergesetz
EMDR-Therapeut/Traumatherapie (zert. Verband Deutscher Heilpraktiker)
Cert. EMDR-Therapist und cert. EMDR-Coach der Society of NLP (SNLP)
             



Berufs- und Tätigkeitsfelder:  MPU-Coaching, Verkehrstherapie und EMDR-Therapie/Coaching in eigener Praxis. Dozent für die Bereiche Neuro-Linguistisches Programmieren (NLP), MPU-Coaching u. Psychologische Beratung am Verkehrspädagogenkolleg (VPK), Plochingen.
Ordentliche Verbandsmitgliedschaften: Union Deutscher Heilpraktiker (UDH), Landesverband Baden-Württemberg. Deutsche Gesellschaft für Systemische Therapie, Beratung und Familientherapie (DGSF). Deutscher Verband der Psychologen u. Kraftfahreignungsberater (DVPK).
Deutscher Verband für Neurolinguistisches Programmieren (DVNLP). Deutscher Verband für Neuro-Linguistische Psychotherapie (DVNLPt). 

 

Spezialisierungen

Mitglied in der Europäischen Gesellschaft für Traumatherapie und EMDR (EGTE). Psychotherapeutische Unfallnachsorge (HPG): EMDR-Verfahren bei psychischen Belastungen nach Unfällen im Straßenverkehr. 

EMDR und NLP: Eltern-Kind-Entfremdung (PAS), andere Beeinträchtigungen im Kindes- und Jugendalter

Aus- und Weiterbildungen in den Bereichen Erwachsenenbildung, Psychotherapie und Heilkunde: 

Regelmäßige verkehrstherapeutische Fort- und Weiterbildung Therapeuten-Wissensforum, pima-mpu GmbH (Stuttgart) und TÜV Süd Life-Service GmbH (Stuttgart). Moderatorenausbildung im Bereich Unfallpävention,

Berufsgenossenschaft für Transport- und Verkehrswirtschaft (BG-Verkehr). Fahrlehrerlaubnis für PKW (BE) u. Motorradklassen. Sachverständiger Fahreignungsgutachten. Heilpraktikerausbildung, DVNLP-Lehrtrainer, Neuro-Linguistische Psychotherapie (DVNLPt). Systemische Therapie und Beratung, DGSF. Hypnotherapie  nach Milton H. Erickson (GHNS). Rational-Emotive Therapie nach Albert Ellis (Institut Lautner). Fernstudium Suchtberatung (ALH-Akademie). Burnoutsupervision (BOHC). Notfallpsychologie und Psychotrauma (NNP). 

Analytische und klinische Kunsttherapie (AKT, München), zertifiziert "Kunsttherapie und onkologische Kompetenz", LMU-Klinikum München. Biographiearbeit und Kreatives Schreiben (IKS). Seminarleiter für Psychosomatisches Training (Senses). EMDR-Therapeut/Traumatherapie, zertifiziert Verband Deutscher Heilpraktiker (VDH), EMDR-Therapeut (Institut für EMDR und NLP, Tübingen), cert. EMDR-Therapist (SoNLP).


"Alte Zeiten": Kontaktstudium Journalismus (Hochschulzertifikat), Systemisch-konstruktivistische Medientheorie (Medien u. Kommunikation, Deutsches Institut für Fernstudien, DIFF). Berufsausbildung zum Werbekaufmann in der chemischen Industrie (Bayerkonzern, Leverkusen).





        Meine ersten Schritte auf dem Gebiet der Fahreignung. Danke, Mutter!