Verkehrstherapeutische Praxis




Verkehrstherapeutische Praxis  
                                                                                  Martin Bender 


EMDR in Coaching & Therapie: Eye Movement Desensitization and Reprocessing  


Die Abkürzung EMDR steht für Eye Movement Desensitization and Reprocessing, ein Begriff der mit  "Desensibilisierung und Nachbearbeitung durch Augenbewegungen" übersetzt wird. Bei EMDR handelt es sich um eine Psychotherapie- und Coachingmethode, die in den 80er Jahren von 

der US-Amerikanerin Dr. Francine Shapiro für traumatisierte Menschen entwickelt wurde. Später konnte die Arbeit mit EMDR auf weiteren Gebieten

der Psychotherapie Anwendung finden. Inzwischen wird die Methode weit über den  therapeutischen Bereich hinaus erfolgreich im Coaching genutzt. Die Wirksamkeit von EMDR konnte in zahlreichen klinischen Studien mittels modernster bildgebender Verfahren nachgewiesen werden. Dennoch ist es bisher noch nicht im einzelnen gelungen, eine wissenschaftliche Erklärung für die Wirkweise von EMDR zu finden.


Ansatzpunkt für die Arbeit mit EMDR sind hirnphysiologische Prozesse in und zwischen beiden Hirnhälften bei der Informationsverarbeitung.

Das natürliche Informationsverarbeitungssystem des Gehirns wird dabei durch geleitete Augenbewegungen oder durch andere Möglichkeiten der bilateralen Stimulation ressourcenorientiert angeregt und synchronisiert. Belastende Erfahrungen, Gedanken, Selbstüberzeugungen und überlebte Wahrnehmungs-, Bewertungs- und Verhaltensschemata können auf diese Weise positiv alternativ reorganisiert werden. Das heißt

in den meisten Fällen, dass das, was bisher verkehrt gelaufen ist, in sein wünschenswertes Gegenteil umgekehrt werden kann. Die Wirkung von EMDR ist auf diese Weise zusammenzufassen in einem Satz: "Umgekehrt ist nie verkehrt!" Und vieles dabei erledigt der Organismus

wie von selbst. Die EMDR-Philosophie setzt bewusst auf die Selbstheilungskräfte und die Fähigkeit alles Lebendigen zur Selbstorganisation.

Weil Ihr Gehirn sich selbst organisiert: wundern Sie sich, was dabei rauskommt?