Verkehrstherapeutische Praxis




Verkehrstherapeutische Praxis  
                                                                                  Martin Bender 



BG-Verkehr: Wach am Steuer - ein Training für Berufskraftfahrer und Vielfahrer

Viele Menschen sterben im Straßenverkehr, weil sie am Steuer einschlafen. Fast jeder Autofahrer kann sich an Situationen erinnern, in denen er am Steuer so müde war, dass er für kurze Zeit fast oder sogar richtig eingeschlafen ist. In den meisten Fällen gehen solche Situationen glimpflich aus, weil der Fahrer rechtzeitig wieder erwacht. Kommt es aber zu einem Unfall, ist der in der Regel sehr schwer, Menschen werden verletzt oder sterben und es entstehen große Sachschäden und Kosten. Berufskraftfahrer sind besonders gefährdet, einen müdigkeitsbedingten Unfall zu erleiden. Neben der langen Zeit, die sie am Steuer verbringen, tragen Schichtarbeit mit nächtlichen oder frühmorgendlichen Arbeitszeiten und eine hohe Arbeitsbelastung mit starkem Zeitdruck zur Übermüdung der Berufskraftfahrer bei. Betriebe der Verkehrswirtschaft können mit dem Seminar ihren Arbeitsschutzpflichten entsprechen. Wenn Sie in einem Unternehmen dieses Witrtschaftsbereiches Verantwortung tragen, nehmen Sie bitte hier den Kontakt auf.

Alternativ: "Achtsamkeit am Steuer", ein Coaching für chronische Stressfahrer